DNS-Verwaltung

Um eine Webseite aufrufen zu können, benötigt der Browser die IP-Adresse des Servers, auf welchem die Inhalte der Webseite liegen. Hierbei hilft das DNS.

Das Domain Name System ist ein System, welches Internetadressen in IP-Adressen umwandelt und umgekehrt. Das DNS ist also dafür zuständig und notwendig, dass wir über Internet-Adressen oder IP-Adressen auf Webseiten zugreifen können. Außerdem erleichtert das DNS dem Benutzer die Suche nach Webseiten, da sich Wörter leichter als Zahlenfolgen merken lassen.

Ihre Möglichkeiten in der DNS-Verwaltung

  • DNS-Einträge hinzufügen, ändern und löschen

DNS-Einträge verwalten

  1. Melden Sie sich im Webpanel an.
  2. Wählen Sie „Domänen“ in Ihrem Hostingpaket aus.
  3. Klicken Sie Ihre gewünschte Domäne an. Die DNS-Einstellungen können unter „DNS-Zoneneinträge bearbeiten“ verwaltet werden.
    1. Unter „Einträge hinzufügen“ können Sie DNS-Einträge hinzufügen.
    2. Um DNS-Einträge zu entfernen, benutzen Sie den roten „Löschen“-Button auf der rechten Seite.

Bitte beachten Sie, dass eine Domain nicht automatisch registriert wird, wenn Sie diese im WebPanel hinzufügen. Diese müssen Sie über unsere Webseite oder per E-Mail bestellt werden.


Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information